Kartoffelbrei mit Leberkäse

Kartoffelbrei mit Leberkäse

Kartoffelbrei mit Leberkäse, die einfachsten Essen sind meist die besten.
Viel erklären muss man da nicht, Kartoffeln kochen, stampfen, mit Butter, Ei und Milch verrühren, salzen und etwas Curry und Muskatnuss dran, fertig. Dazu Zwiebel in Butter gebräunt und Leberkäse aus der Grillpfanne, weg mag, noch etwas süßen Senf dazu, dürfte eigentlich keine Probleme machen.


Kartoffelbrei mit Leberkäse

Eisbergsalat mit Honig-Senf-Dressig

Eisbergsalat mit Honig-Senf-Dressig

Eisbergsalat mit Honig-Senf-Dressing. Schlägt der Sommer ordentlich zu, ist manchmal so ein fixer Salat eine gute Wahl fürs Abendbrot, nochdazu, wenn er gerade frisch geerntet geliefert wird.
Als erstes muss man ihn auseinanderpflücken und gaaaaaaanz gründlich säubern. Ich habe ihn danach nur kurz abgeschüttelt und nicht geschleudert, komm eh gleich das Dressing drüber. Erst schneiden wir aber den Salat in kleine Stücken und den Feta-Käse in kleine Würfel. Ab damit in eine Schüssel und ran ans Dressing. Ein bisschen Wasser, ein bisschen Apfelessig, einen Klecks Honig und einen Klecks Dijon-Senf, Pfeffer, Salz und einen ordentlichen Schluck Olivenöl verrühren und unter den Salat heben, fertig. Keine zehn Minuten hat‘s gedauert und voll lecker!


Eisbergsalat mit Honig-Senf-Dressing

Spargel-Kartoffel-Pfanne

Spargel-Kartoffel-Pfanne

Spargel-Kartoffel-Pfanne. Draußen zu kochen, ist eine Freude und am besten geht das, wenn man alles aus einer Pfanne macht. Da kommt dieses Gericht richtig gut. Kartoffeln vierteln und etwa 10 Minuten kochen und beiseite stellen. Grünen Spargel in Stücke schneiden, Cocktail-Tomaten halbieren, Knoblauch hacken, Schinken in dünnste Scheiben schneiden, Parmesan reiben und Chili, Pfeffer und Salz vermengen. Jetzt geht’s raus, Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln mit etwas Speck anbraten, die Gewürze darüber und aus der Pfanne nehmen, Spargel hinein und braten, bis er in der Konsistenz den eigenen Wünschen entspricht, noch etwas Balsamico dazu, jetzt die Kartoffeln, die Tomaten und den Schinken unterheben und auf den Tellern verteilen. Jetzt noch Parmesan darüber, fertig!


Spargel-Kartoffel-Pfanne