Würstchensalat

Würstchensalat mit Bruschettabrötchenscheiben
Würstchensalat mit Bruschettabrötchenscheiben

Würstchensalat mit Bruschettabrötchenscheiben. Dazu Wienerwürstchen in kleine Stücke schneiden und braten, gekochtes Ei zerhacken, Cocktailtomaten halbieren, Feta-Käse würfeln und mit Olivenöl und einer Penne all‘ Arrabiatta Gewürzmischung vermengen. Brötchen in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und Bruschetta Gewürzmischung bestreuen und in der Grillpfanne rösten und es kann angerichtet werden. Yammi!

Romanasalat mit Hähnchenschnitzel

Romanasalat mit Hähnchenschnitzel
Romanasalat mit Hähnchenschnitzel

Romanasalat mit Hähnchenschitzelstreifen. Romanasalat waschen, trockenschütteln und zerkleinern, Paprika würfeln und mit Butter beides in einer Wokpfanne durchschwenken, nicht zu sehr erwärmen! Hänchenfleisch wie ein Schnitzel panieren und knusprig braten, in Streifen schneiden, Feta würfeln und gekochte Eier vierteln, alles zum Salat geben, unterheben und in Schälchen verteilen. Traumhaft!

Bayrischer Wurstsalat

Bayrischer Wurstsalat
Bayrischer Wurstsalat

Bayrischer Wurstsalat. Lioner in Scheiben schneiden, Zwiebel halbieren und in dünn aufschneiden, Schnittlauch und Cornichons in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Für das Dressing wird Olivenöl mit Wasser und einem feinen Essig, Senf, Pfeffer, Salz und Zucker vermischt und das wird dann schön über den Schüsselinhalt verteilt. Alles gut vermischen und in den Kühlschrank stellen, nach vier Stunden ist alles perfekt durchgezogen.

Gegrillter Salat

Gegrillter Salat
Gegrillter Salat

Gegrillter Salat. Hähnchenbruststücke mit Chilisauce einreiben und mit den Zwiebeln und dem Grillpaprika in der Grillpfanne scharf grillen. Hähnchenstücke beiseite legen, Paprika und Zwiebel hacken und noch mal kurz in der Pfanne schwenken. Ciabatta in Scheiben schneiden und toasten, würfeln und in Butter ringsum braten, danach alle Zutaten zu dem zerbröselten Fetakäse geben, unterheben und alles mit gewürfelter Tomate und rotem Paprika ergänzen, etwas pfeffern, salzen und noch eine kleine Menge Chili dazu. Das alles noch einmal vermengen und lauwarm servieren.

Schmorgurken mit Streifen vom Steak

Schmorgurken mit Streifen vom gegrillten Schweinesteak
Schmorgurken mit Streifen vom gegrillten Schweinesteak

Schmorgurkensalat mit Streifen vom Schweinesteak. Ein paar Kartoffeln schälen und kleinwürfel, weichkochen und beiseite stellen. Entkernte Gurke und Zwiebel schälen, würfeln und in Butter anbraten, mit Mehl betreuen, weiter braten und mit Milch aufgießen, sanft vor sich hin köcheln und mit getrockneter Pimpinelle, gehackter Petersilie, Pfeffer und Salz würzen, alles ein wenig eindicken lassen und auf den Teller geben. Ein scharf angegrilltes Steak in hauchdünne Streifen schneiden und diese kurz in einer Grillpfanne grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Auch der kleine Grillpaprika kann halbiert und gleich mit in die Grillpfanne gelegt werden. Die Steakstreifen und den Paprika auf die Schmorgurken geben und mit Parmesan und getrockneter Petersilie bestreuen. Macht wahnsinnig satt, eine 3/4 Gurke, drei Kartoffeln, eine Zwiebel und ein Steak reichen für zwei normale Esser.

Tomaten-Paprika-Salat

Tomaten-Paprika-Salat
Tomaten-Paprika-Salat

Tomaten-Paprika-Salat mit rückwärtsgegarter Hähnchenbrust. Dazu die Hähnchenbrüste ordentlich mit gewürzten einreiben und vakuumieren, dann für zwei Stunden bei 70 Grad in den Sous Vide Garer und im Anschluss kurz in die Grillpfanne, Hammer saftiges Fleisch! Für den Tomaten-Paprika-Salat verschiedene Tomatensorten und einen bunten Paprikamix verwenden, alles, auch die Zwiebel und den Feta würfeln, in einer Schüssel vermengen, Mais dazu und mit einer Marinade aus Rapsöl, Zucker, Kräutern, Pfeffer, Salz, Senf und etwas Weißweinessig übergießen, gut durchmischen und beiseite stellen. Baguette in Scheiben schneiden und kurz toasten, danach in Streifen schneiden und es kann ans Anrichten gehen. Erst die Tomaten und den Paprika, darauf die abgekühlten und in dünne Scheiben geschnittene Hühnerbrust, darüber die Streifen vom Baguette und ein paar Weintrauben, fertig.

Tintenfischringe mit Cabanossi

Tintenfischringe mit Cabanossi
Tintenfischringe mit Cabanossi

Gegen des Herbstes Grau kämpfe ich mit Farbe auf dem Teller! Tintenfischringe mit Cabanossi und Reis an gemischten Salat. Kurz zum Salat, nehmt, was die Gemüseabteilung hergibt, zerpflückt es, Olivenöl, Apfelessig, Zucker, Salz, Pfeffer, Petersilie, Käsewürfel, gekochtem Ei, gewürfelte Tomate, gewürfeltem Paprika und getrocknete Gänseblümchen, alles vermengen und etwas ziehen lassen. Tintenfischringe und Cabanossi in dünne Scheiben schneiden, Chili klein machen, Zwiebel und Knoblauch hacken, in Olivenöl mit Tomatenmark und dem vorgekochten Reis braten. Alles mit Pfeffer, Salz und Chorizo-Rub würzen. Salat ringförmig anrichten und in die Mitte den Pfanneninhalt geben, noch etwas Petersilie darüber und einfach nur anfangen zu genießen!

Wurst-Bacon-Schnitzel-Salat

Wurst-Bacon-Schnitzel-Salat
Wurst-Bacon-Schnitzel-Salat

Schneller Wurst-Bacon-Schnitzel-Salat. Ein Träumchen! Für die Vinaigrette etwas Essig, Öl, Salz, Pfeffer und einen Schluck Wasser verquirlen, Zwiebel, kleingeschnittene Gewürzgurken und getrocknete Tomaten, sowie den Schnittlauch dazugeben. Bacon knusprig braten und abtropfen lassen, Wurst, Schnitzel und ein gekochtes Ei kleinschneiden. Alles vermengen und die Vinaigrette darübergießen, nochmal alles vermengen und mit gebratenen Brötchenscheiben servieren.