Fish‘n‘Chips

Fish’n’Chips
Fish’n’Chips

Fish‘n‘Chips. Also so fast, nennen wir es Variation von Fish‘n‘Chips. Schön Bierteig anrühren und ziehen lassen, die Kabeljaustücke im Anschluss dazugeben und nochmal ein bisschen ziehen lassen und dann, ich weiß, eigentlich geht es jetzt in die Fritteuse, doch ich habe die Pfanne genommen und siehe da, es geht auch. Anstatt Chips(Pommes) gab es heißluftfrittierte Kartoffelecken. Die Remoulade war natürlich selbst gemacht. Es war schlicht und einfach ein Traum!

Bayrisches Frühstück

Bayrisches Frühstück
Bayrisches Frühstück

Bayrisches Frühstück. Dazu die Weißwurst fünf Minuten im heißen Wasser ziehen lassen, Pelle entfernen und längs halbieren. Nun kommt sie mit dem Leberkäse in die Grillpfanne und wird von beiden Seiten angebräunt. Den Leberkäse habe ich dann als erstes auf den Teller gelegt, danach die Weißwurst, jetzt kam der süße Senf darüber und ein Setzei oben drauf. Ein bisschen Petersilie, Pfeffer und ein paar Röstzwiebeln runden das Ganze ab. Als Beilage gab es gerupftes Laugengebäck. Traumhaft!

Käsenockerln mit Röstzwiebeln

Käsenockerln mit Röstzwiebeln
Käsenockerln mit Röstzwiebeln

Käsenockerln mit Röstzwiebeln. Bähm! Aus übriggebliebener Gnocchi-Teigmasse einfach Käsenockerln machen, nennt man jetzt wohl nachhaltig… aber ganz ehrlich, es wäre Schade gewesen, nicht mit minimalen Aufwand, ein traumhaftes Essen daraus zu machen. Dazu wird der Gnocchiteig in eine gebutterte Pfanne gezupft und mit dem Pfannenwender immer kleiner gemacht, bis nur noch kleinere Nockerln übrig bleiben, jetzt noch geriebenen Käse unterheben und verquirltes Ei darüber und weiter mit dem Pfannewender zerstückeln. Gibt’s eine leichte Bräunung, kann aufgetan werden. Noch etwas Petersilie und ordentlich Röstzwiebeln darüber! Loß da schmecka! An guaden!

Toast-Pfannen-Pizza

Toast-Pfannen-Pizza
Toast-Pfannen-Pizza

Toast-Pfannen-Pizza. Eine gebutterte, beschichtete Pfanne nehmen, Toast darin verteilen, so dass es einen Boden ergibt, mit Käse belegen und mit verquirltem Ei übergießen, langsam in der Pfanne mit Deckel erwärmen, bis der Käse zerläuft und das Ei fest wird. Kurz vor Schluss, mit Tomatenscheiben belegen und mit Kräutern, Pfeffer und Salz bestreuen. Was für ein Genuss!

Frittata

Frittata
Frittata

Frittata oder halt Resteverwertung auf Italienisch. Gehacktes, Reis, gefüllte Paprikaschoten, alles wird gehackt und in einer großen Pfanne angebraten, die Tomaten-Zwiebel-Soße dazu und diese reduzieren, verquirltes Ei-Milch-Mehlhemisch dazu und langsam stocken lassen. Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Petersilie darüber und servieren. Lecker!

Wokpfanne die nächste

Wokpfanne die nächste
Wokpfanne die nächste

Wokpfanne, die nächste. Glücklich kann sich der schätzen, der einen Wok daheim hat, man kann mit dem Ding zaubern. Rapsöl rein, Chili-BBQ-Sauce dazu und wenn es Temperatur hat kommen die gewürzten Lendenstücke dazu, kaum angebraten, die Zwiebel, wenn die glasig ist, Knoblauch, Ingwer und der Pak Choi, schön schwenken und die Mie-Nudeln, die zuvor in verquirltem Ei gewendet wurden, unterheben, die Tomaten drauf, Sojaöl darüber und schön durchhitzen. Feuerstelle aus und der gewürfelte Paprika darf nun auch dazu, nochmal schön durchmischen und ab ins Schälchen. Bissl Petersilie kann nun darüber und einfach Genuss essen!