Variation meiner Lammlachse

Variation meiner Lammlachse
Variation meiner Lammlachse

Lammlachse auf Kartoffeln und Tomaten. Mal eine abgewandelte Form meiner heißgeliebten Lammlachse. Eigentlich sind es nur die Kartoffeln und der Bärlauch, was den Unterschied zu sonst ausmacht. Die Auflaufform habe ich mit Butter eingerieben, dann die halbierten Cocktailtomaten flächendeckend reingelegt und mit gewürfelten Zwiebeln und gehacktem Bärlauch, Pfeffer , Salz und geräuchertem Paprika bestreut. Jetzt kommen die gewürfelten und vorgegarten Kartoffeln und etwas Olivenöl darüber. Die scharf angebratene Lammlachse obendrauf legen und mit geriebenen Parmesan bestreuen. Nun geht es für 25 Minuten bei 210 Grad in den Backofen. Außergewöhnlich schmackhaft!

Shepherd’s Pie

Shepherd‘s Pie
Shepherd‘s Pie

Shepherd’s Pie, das klassische britische Resteessen. Die unterste Schicht ist in dem Fall Lammgulasch und die obere Schicht ist ein Kartoffel-Gouda-Frischkäse-Stampf. Ab damit in den Backofen und wenn etwas Bräune auf der Oberfläche auftaucht, ist es Essenszeit!

Lammgulasch mit einer Entennote

Lammgulasch mit einer Entennote
Lammgulasch mit einer Entennote

Lammgulasch mit einer Entennote. Wer kennt das nicht, nach Weihnachten füllen lauter kleine Beutelchen mit Restern der nichtgeschafften Ente und des zuvielgekochten Rotkrauts den Tiefkühlers. Was soll man damit machen? Ganz einfach, zusammen mit Lammfleisch, Rotwein Zwiebeln und Tomatenmark, Pfeffer, Salz, Rosmarin und Brühe, macht man daraus einen traumhaften Lammgulasch, der seines Gleichen sucht. Serviert wird er dann mit Schupfnudeln und einem Rotkrautsalat.

Lammlachse auf Kartoffelbrei

Lammlachse auf Kartoffelbrei
Lammlachse auf Kartoffelbrei

Lammlachse auf Kartoffelbrei. Es ist so verdammt einfach zuzubereiten. Einfach die angebratene Lammlachse auf ein Tomatenbeet, welches mit Pfeffer, Salz, etwas Zucker, Paprikapulver und Balsamico gewürzt ist, legen und etwas Ölivenöl darüber und einen Rosmarinzweig darauf geben. 18 Minuten bei 180 Grad Umluft ist n den Ofen, danach den Zweig entfernen und Parmesan darüber streuen, nochmal für fünf Minuten in den Ofen und danach auf einem schön buttrigen Kartoffelbrei anrichten. Wer es mag, verpasst dem eine kleine Currynote, passt optimal.

Lammlachse mit Kräuterhaube

Lammlachse mit Kräuterhaube und glasierten Nudeln
Lammlachse mit Kräuterhaube und glasierten Nudeln

Lammlachse mit Kräuterhaube, dazu Bandnudeln und glasierten Möhren.
Keine Angst, ganz einfach. Lammlachse ringsum anbraten und in eine Auflaufform legen, Kräuter mit Pfeffer, Salz und Butter verkneten und auf der Lammlachse verteilen. Nun geht es für 20 Minuten bei 160 Grad in den Ofen. In der Zeit Bandnudeln kochen und Möhre raspeln. Die geraspelte Möhre in die Pfanne geben, wo vorher die Lammlachse drin angebraten wurde, etwas Butter und Zucker dazu, ein paar Minuten unter ständigem Schwenken braten. Zum Servieren die Möhren auf die Bandnudeln geben und die Lammlachse oben drauf setzen. Die zerlaufene Butter aus Auflaufform und Pfanne darüber verteilen und genießen!

Lammlachse, Tomatenbett, Kürbispüree

Lammlachse auf Tomatenbett mit Kürbispüreespiegel
Lammlachse auf Tomatenbett mit Kürbispüreespiegel

Kürbispüreespiegel mit Lammlachse auf Tomatenbett. Das Püree ist eher nebensächlich, wenn auch total lecker, doch im Mittelpunkt steht die Lammlachse, die erst ohne Gewürze scharf angebraten wir und dann auf einem Bett aus Tomaten und Knoblauch, abgedeckt mit Rosmarin und Thymian für 20 Minuten bei 250 Grad im Backofen gebacken wird. Kurz vor Schluss die Kräuterzweige entfernen und mit Parmesan bestreuen. Ein Essen zum bewussten Genießen, man braucht nicht viel Fleisch, 150 bis 200g reichen für drei Esser, denn die Gesamtheit des Gerichts lässt einen die Fleischmenge als zweitrangig erscheinen. Weniger ist manchmal mehr.

Einfacher Lammgulasch

Einfacher Lammgulasch
Einfacher Lammgulasch

Lammgulasch ganz einfach. Wenig Zutaten, wenig Schickimicki und ein traumhaftes Ergebnis. Lammkeule würfeln, den Knochen aufheben. Öl in die Pfanne, Fleischwürfel dazu, sind die gut angebraten, Zwiebel und Knoblauch beifügen, Tomatenmark unterheben, pfeffern und salzen und wenn die Zwiebeln angebraten sind, 1/3 des Rotweins aufgießen, reduziert und das nächste Drittel aufgieße und reduzieren, so machen wird das auch mit dem letzten Drittel, geben einen Rosmarinzweig mit bei und gießen die Brühe auf, Hitze reduzieren, Deckel drauf und eine Stunde köcheln lassen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Am nächsten Tag noch mal eine halbe Stunde köcheln, das Fleisch zerfällt beim Berühren, so zart ist es. Den Knochen habe ich die ganze Zeit mitgebraten und mitgeköchel, das gibt noch mal nen kleinen Kick! Serviert wurde mir Serviettenknödel.

Lammlachse auf Tomate

Lammlachse auf Tomate
Lammlachse auf Tomate

Lammlachse auf Tomaten. Überragend! Wahnsinn! Irre gut und dabei so einfach zuzubereitet. Die Lammlachse brät man scharf in einer unbeschichteten Pfanne an, die Cocktailtomaten werden halbiert und mit dem gehackten Knoblauch in eine Auflaufform gelegt. Darauf kommt das angebratene Fleisch. Darüber Pfeffer, Salz, eine Priese Zucker, frischer Thymian, ein Rosmarinzweig und Parmesan. Nun kann es für 18 Minuten bei 250 Grad in den Backofen gehen. Ist die Zeit rum, alles noch ein bisschen ziehen lassen und die Lammlachse dünn aufschneiden, dazu Baguette oder getoastete Brötchenscheiben reichen. Besser kann man es nicht zubereiten!

Lammlachse vom Grill

Lammlachse vom Grill
Lammlachse vom Grill

Lammlachse vom Grill. Kein Salz, kein Pfeffer, sondern nur frische Kräuter aus dem Garten und Olivenöl, mehr braucht man nicht. Kräuter hacken und das Fleisch darin wälzen, in eine verschließbare Dose geben und mit Olivenöl begießen, Deckel drauf und für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Halbe Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und sich der Umgebungstemperatur anpassen lassen. Grill auf maximal Stärke, das Lamm von beiden Seiten schön grillen, Deckel zu und Grill aus und ziehen lassen. Als Beilage gab es gegrilltes Baguette mit Bruschetta-Gewürz und Olivenöl. Butterweiches Lamm, ein Hochgenuss!

Lammhüfte

Gegrillte Lammhüfte
Gegrillte Lammhüfte

Ein Stück Lammhüfte. Die Idee der Zubereitung kommt von einem Gericht aus Belgien. Natürlich abgewandelt und angepasst. So habe ich Berliner Weiße verwendet, anstatt ein belgisches Weißbier. Für die Marinade kamen einen Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Senfpulver, Rosmarin, Cayenne-Pfeffer, Olivenöl, Frischkäse und halt die Berliner Weiße unter den Pürierstab. In die Hälfte wurde das Lammfleisch getaucht, die andere Hälfte wurde ganz, ganz langsam reduziert. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und grillen, die Marinade mit zur Reduktion geben und aufkochen und in einen tiefen Teller geben. Dahinein wird das in Streifen geschnittene Lamm gegeben und nach einem Moment Ruhe, serviert.