Bockwurst-Ciabatta-Omlett

Bockwurst-Ciabatta-Omlett


Bockwurst-Ciabatta-Omlett

Deftiges Frühstück, Bockwurst-Ciabatta-Omlett. Dazu Zwiebeln und Bockwurst im dünne Scheiben schneiden und in eine gefettete, kalte Pfanne legen und mit Käsecreme verquirltes Ei und geriebenen Bergkäse darüber geben und Herd auf mittlere Hitze bringen. Während das Ei langsam stockt, gewürfeltes Ciabatta darauf verteilen, was vorher mit Olivenöl vermengt wurde. Ist das Ei fest, alles wenden und kurz weiterbraten. Lecker!

Ciabatta-Auflauf

Ciabatta-Auflauf

Ciabatta-Auflauf. In eine gebutterte Auflaufform werden Ciabatta-Scheiben gestellt, dazwischen kommen Streifen vom Schnitzel, Camembert und Bergkäse. Obendrauf noch Streifen eines einfachen Käses und gehackter Bärlauch, über alles wir verquirltes Ei mit Milch gegossen. Nun geht es ab bei 190 Grad Umluft für 15 Minuten in den Backofen. Schmecken lassen!


Ciabatta-Auflauf

Kabeljau Toast

Kabeljau Toast

Das etwas andere Frühstück, Kabeljau-Toast! Dazu Kabeljaufilet und grobe Stücke schneiden und zweimal panieren. In das verquirlte Ei habe ich Currypulver, Petersilie, Koriander, Salz und geräuchertes Paprikapulver vorher gegeben und mit verquirlt. Die panierten Fischstücke in Butter braten und nach dem Wenden mit Käse bestreuen. Toastscheiben toasten und mit Meerrettich bestreichen, darauf den Fisch stapeln und mit einer zweiten Toastscheibe abdecken, kurz zusammenpressen und es sich schmecken lassen!


Kabeljau-Toast

Gefüllter Kochschinken in Toast

Gefüllter Kochschinken in Toast

Gefüllter Kochschinken in Toast. Zubereitet in unter zehn Minuten, Glücksgefühl für den ganzen Tag! Geriebenen Käse und eine Miniwiener in einer Scheibe Kochschinken einwickelt und von beiden Seiten braten. Das Setzei gleichzeitig in der Pfanne zubereiten, zwei Toastscheiben toasten und auf eine der Scheiben den Kochschinken und das Ei geben, pfeffern, Salzen und etwas Petersilie darüberstreuen. Die zweite Toastscheibe kurz von beiden Seiten im heißen Fett der Pfanne braten, auf das Ei legen und Druck ausüben, bis das Eigelb platzt, jetzt kann gegessen werden


Gefüllter Kochschinken in Toast

Pfannentoast mit zweierlei Käse

Pfannentoast mit zweierlei Käse

Pfannentoast mit zweierlei Käse. Dazu Ei verquirlen und in eine geölte Pfanne geben, Toastscheiben in das Ei legen und Herd abschalten. Braten bis das Ei gestockt ist, Hitze reduzieren und Toastscheiben wenden, die Hälfte mit Bergkäse, die andere mit Camembert belegen, so bekommt man schön zerlaufenen und herzhaft schmeckenden Käse am Ende. Kochschinken auf eine Hälfte legen und die Toastscheiben zusammenklappen , kurz braten, wenden, nochmal braten, aus der Pfanne nehmen und diagonal teilen. Sieht einfach beim Servieren schöner aus. Schmecken lassen!


Pfannentoast mit zweierlei Käse

Verstecktes Spiegelei

Verstecktes Spiegelei

Verstecktes Spiegelei. Dazu in eine Toastscheibe eine Ausschnitt schneiden und in die lauwarme, gefettete Pfanne legen. Den Ausschnitt mit einem anderen geschlagenen Ei füllen und auf den entfernten Teil eine Scheibe Salami legen, Deckel auf die Pfanne und bei mittlerer Hitze braten bis das Eiklar fest ist. In der Zwischenzeit eine weitere Scheibe Toast kurz antoasten, mit Käse belegen und überbacken. Sind wir soweit fertig, einen Klecks BBQ-Sauce auf den Käse geben und die Scheibe mit dem Ei darauf legen. Nun kommt der „Deckel“ mit der Salami zuerst auf das Eigelb, ein kurzer Druck und es zerplatzt und verteilt sich herrlich zwischen den Toastscheiben und auf dem Teller.


Verstecktes Spiegelei