Leberkäse Cordon bleu

Leberkäse Cordon bleu
Leberkäse Cordon bleu

Leberkäse Cordon bleu. Einige im bayrischen Freistaat werden mich wieder mit Mistgabeln jagen aber das Risiko nehm ich für dieses leckere Frühstück auf mich! Zwischen zwei Leberkäsescheiben eine Scheibe herzhaften Käse legen und das ganze zweimal panieren, bitte die Seiten nicht vergessen. In heißem Rapsöl wie ein Schnitzel braten und auch die Seiten braten. Nun das Leberkäse Cordon Bleu mit noch einer Scheibe Käse belegen, BBQ-Sauce darüber und auf eine, in verquirltes Ei getauchte Scheibe Toastbrot legen und mit einer zweiten Scheine Toast bedecken, kurz braten, wenden und nochmal kurz braten. Zum servieren das Ganze diagonal teilen.

Panierter Leberkäse

Panierter Leberkäse
Panierter Leberkäse

Panierter Leberkäse. Ist das die bayrische Variante des ostdeutschen Jägerschnitzels? Wie man paniert muss ich ja wohl nicht erklären und Kartoffelbrei kann auch jeder. Also einfach nur als Idee verstehen, als leckere Idee! Gebratene Zwiebeln noch dazu und ein bisschen zerlaufene Butter als i-Punkt, Hammer!

Bayrisches Frühstück

Bayrisches Frühstück
Bayrisches Frühstück

Bayrisches Frühstück. Dazu die Weißwurst fünf Minuten im heißen Wasser ziehen lassen, Pelle entfernen und längs halbieren. Nun kommt sie mit dem Leberkäse in die Grillpfanne und wird von beiden Seiten angebräunt. Den Leberkäse habe ich dann als erstes auf den Teller gelegt, danach die Weißwurst, jetzt kam der süße Senf darüber und ein Setzei oben drauf. Ein bisschen Petersilie, Pfeffer und ein paar Röstzwiebeln runden das Ganze ab. Als Beilage gab es gerupftes Laugengebäck. Traumhaft!

Leberkäsetoast

Leberkäsetoast
Leberkäsetoast

Leberkäsetoast. Was für ein Frühstück! Leberkäse mit ein paar Baconstreifen ist n der Grillpfanne zubereiten, Setzei in Butter braten und mit Pfeffer, Salz, Petersilie und Schnittlauch bestreuen und auf dem Toast anrichten, ein Klecks süßen Senf dazu, passt! Kaffee lassen wir weg und nehm n Weißbier! 🙂

Leberkäsetoastturm

Leberkäsetoastturm
Leberkäsetoastturm

Leberkäsetoastturm. Das passiert, wenn man zeitig aufsteht und eigentlich noch im Träumerleland und der Kaffee noch nicht getrunken ist! Dann baut man halt den Turm zu Babel aus Toast- und Leberkäsestreifen, füllt das Ganze mit Leberkäsewürfeln auf und schlägt ein Ei drüber und natürlich Kääääääse! Ab in den Backofen und schön überbacken lassen. Zum Abschluss wieder ein Schluck BBQ-Sauce drauf und einen Architekturpreis abholen.