Mega-Sandwich

Mega-Sandwich
Mega-Sandwich

Mega-Sandwich. Frische Gartenkräuter mit Salz, Pfeffer, Eiern und Milch verquirlen und in eine gebutterte Pfanne gießen, vier Scheiben Dinkelkastenbrot sofort in die Eimasse legen und braten. Die obere Seite der Brotscheiben mit zerlaufener Butter bestreichen, ist das Ei gestockt, wird gewendet und ein Viertel mit Blauschimmelkäse und ein Viertel mit Tomate belegt. Jetzt die anderen zwei Brotscheiben draufklappen und Inder freigewordenen Pfannenhälfte werden Schinkenspeckwürfel, Champignons und Frühlingszwiebel angebraten und anschließend auf den anderen Brotscheiben verteilt. Wieder kommt Blauschimmelkäse drauf und alles wird zusammengeklappt. Diagonal durchschneiden und servieren. Eine Geschmacksexplosion folgt mit dem ersten Happen!

Pfannentoast

Pfannensandwich
Pfannensandwich

Pfannensandwich für zwei. Toastscheiben einseitig mit Butter bestreichen, in die warme, nicht heiße, eingefettete Pfanne mit der Butterseite nach oben legen und mit verquirltem Ei die Pfanne auffüllen. Auf drei Tostscheiben den Kochschinken und den Käse verteilen, Deckel drauf und wenn der Käse weich wird, die Toastscheiben stapeln, wobei die Scheibe ohne Belag oben ist. Jetzt den Stapel wenden und die letzte Käsescheibe auflegen. Nun wieder den Deckel drauf und warten, bis der Käse anfängt zu zerlaufen, jetzt vorsichtig wieder wenden, Pfanne vom Herd nehmen und kurz warten, der Käse dürfte dann etwas knusprig sein. Wieder wenden und servieren. Gewürze braucht es keine weiteren, weder Salz noch Pfeffer, kann man natürlich nach eigener Vorliebe dann nachwürzen, ich habe lieber den Käsegeschmack gehabt.

Sandwich

Sandwich
Sandwich

Ob warm oder kalt, Sandwich halt. Yeaha, war das wieder lecker! Schweinenackensteaks mit einem Rub mariniert und scharf in der Grillpfanne gebraten, der Aufstrich fürs Ciabatta besteht aus je einem Drittel Majonäse, Ketschup und Dijon-Senf, darauf Scheiben vom hartgekochten Ei und je eine Scheibe kräftiger Bergkäse. Die Steaks erst in dünne Streifen schneiden und dann zerhacken und auf die vorbereiteten Ciabattascheiben verteilen, noch eine Scheine Ciabatta darauf und fertig ist der Genuss zum Morgen.

Käsesandwich

Käsesandwich mal anders
Käsesandwich mal anders

Käsesandwich mal anders. Zwei Toastscheiben mit verschiedenen Käse und Knackwurst belegen, zusammenklappen und in gequirltes Eintauchen, erste Seite anbraten, wenden, mit gerieben Käse bestreuen, Deckel auf die Pfanne und warten, bis der Käse zerläuft. Guten Appetit!

Ciabatta-Sandwich

Ciabatta-Sandwich
Ciabatta-Sandwich

Montage sind keine Schontage, der Tag vollgeknallt mit Arbeit, Zeit für ein ausgedehntes Mittagsmahl ist garantiert nicht und der Nachwuchs sitzt eine Etage höher im Amt und will gern die kurze Pause mit nem Schwätzchen und was zum Magen füllen bei einem verbringen. Meine Lösung: Ciabatta auf der Innenseite angegrillt mit gebratener Cabanossi, Tomate Cheddar, Röstzwiebeln und einem weichgekochten Ei, welches platzt, wenn man den Deckel aufsetzt und kurz zusammendrückt. Ein Remoulade oder Majonäse oder eine BBQ-Sauce braucht es da nicht, das warme Eigelb verbindet alle Aromen miteinander und der kleine Mittagssnack fühlt sich an, als hätte man eine Stunde an der Sonne verbracht.

Schnitzelsandwich

Schnitzelsandwich
Schnitzelsandwich

Ganz ehrlich? Wer braucht Subway? Stehst an, bestellst n Sandwich, verstehst die Tante hinter dem Tresen nicht und bekommst am Ende, was Du nicht wolltest. Selbermachen! Hab ich! Majonäse selbstgemacht, aus Lende kleine Schnitzel zubereitet und Rosenkohl gekocht und die Blätter von diesem abgestreift, Ei gekocht und Käse gerieben, Bacon gegrillt, Paprika geschnitten und Turm gebaut! Genau so wollte ich es wollte! Übrigens, war wieder mein Frühstück, war ne lange Nacht…

Frühstückssandwich

Frühstückssandwich
Frühstückssandwich

„Komm gut durch den Tag“-Sandwich. Basis ist ein Ciabatta-Brot, Wurst, Käse, Ei, Tomate, Gurke, Schnittlauch, Majonäse und Ketschup. Majo und Ketschup werden verrührt und die untere Hälfte des Brotes damit eingestrichen. Darauf bauen wir Wurst, dann Käse, Tomaten, Gurke und zum Schluss das Ei und den Lauch. Deckel auflegen und genießen. Einen schönen Kaffee dazu und der Tag kann beginnen.

Sandwich aus Grillabendresten

Sandwich aus Grillabendresten
Sandwich aus Grillabendresten

Resterküche. Vom Vorabend indische Putenbrust und Weißkohlsalat einfach in ein aufgeschnittenes Fladenbrot, dessen Innenseiten mit Frischkäse bestrichen sind, geben, nachdem man das Fleisch kleingeschnitten hat. Am Ende einfach eine Honig-Senfsoße drüber und schon fertig. Ein herrliches Sandwich in fünf Minuten.