Biorindersteak mit Trüffelremoulade

Biorindersteak mit Trüffelremoulade
Biorindersteak mit Trüffelremoulade

Biorindersteak mit Cappuccino-Kartoffeln, Champignons und Trüffelremoulade. Schmeckt so geil, wie es auf die Kacke hauend klingt. Dabei ist es ganz einfach. Remoulade schön selber machen und mit Trüffelöl verrühren. Kartoffeln kurz blanchieren, abgießen, Butter und Cappuccino-Rub dazu und durchschütteln, ich habe die Kartoffelhälften dann in der Heißluftfritteuse zubereitet. Die Champignons mit Zwiebeln in Butter anbraten, Mehl dazu, kurz weiterbraten, mit Bier aufgießen, reduzieren und mit Milch aufgießen, langsam köcheln, abschmecken und Petersilie unterrühren. Die Rindersteaks großzügig mit Pfeffer und Salz einreiben und auf dem Grill oder in der Grillpfanne zubereiten. So einen Cappuccino-Rub kann man sich auch selber zubereiten, indem man Cappuccinopulver mit Pfeffer und Salz, Räucherpaprikapulver und etwas Zucker mischt.

Pilzpfanne vom Grill

Pilzpfanne
Pilzpfanne

Pilzpfanne vom Grill. Neulich, beim Biwak der Bundeswehr, wurde mein Ehrgeiz geweckt. Die hatten so eine lecker Pilzpfanne, das musste ich auch probieren. Feldküche ist nie aufwendig, also bewusst auf wenig Zutaten geachtet. Zwiebeln anschwitzen, kleine oder kleingeschnittene Champignons dazu, Pfeffer und Salz, fertig. Schön gemächlich in der schmiedeeisernen Pfanne braten, nach 20 Minuten Brühe dazu, reduzieren und Petersilie und Oregano dazu, weiter reduzieren und ab auf den Teller

Gemüsepfanne mit Rindersteak

Gemüsepfanne mit Rindersteak
Gemüsepfanne mit Rindersteak

Gemüsepfanne mit Rindersteak. dreierlei Paprika, Champignons, Zwiebel und vorgekochte Kartoffeln sind die Basis für die Pfanne, wenn alles den gewünschten Gargrad hat, noch etwas Sojasauce dazu und nochmal durchschwenken, einfach und lecker. Die Rindersteaks werden kräftig mit Pfeffer und Salz gewürzt und in der Grillpfanne gebräunt. Wer mag, macht noch einen Klecks Butter auf die Steaks. Hach ja!

Ergänzte Leberknödelsuppe

Ergänzte Leberknödelsuppe
Ergänzte Leberknödelsuppe

Üppige Leberknödelsuppe. Wem meine gestrige Leberknödelsuppe nicht als vollwertiges Essen reicht, den möchte ich heute eine Ergänzung vorschlagen. Mit Champignons, Lauch, Knackwurst und einem Spiegelei entsteht ein Zwitter aus Suppe und umfangreicher Hauptspeise. Die Pilze, Lauchvund Knackwurst anbraten, nur mit Pfeffer und frischem Thymian gewürzt und mit Basilikum bestreut zur Suppe geben, Spiegelei dazu, Hammer, was da auf einen an Aromen einströmt.